Störtebekers Tochter

 

Störtebekers TochterStines Mutter ist arm und muss auf einem Rittergut schuften. So ein Leben möchte ihre Tochter Line nicht führen! Sie ist gemeinsam mit Albrecht, dem Sohn des Ritters, aufgewachsen. Beide fliehen und erleben aufregende Abenteuer in der Welt des Mittelalters. Stine will vor allem eins:  Klaus Störtebecker finden, den Robin Hood der Meere. Sie glaubt, dass er ihr Vater ist und bewundert den berühmten Anführer der Piraten auf Nord- und Ostsee. Aber ist er wirklich ein Superman - oder nur ein arbeitsscheuer Räuber, wie Albrecht sagt?

Das Jugendbuch wurde mit der ersten „Bad Segeberger Feder“ ausgezeichnet.

Oetinger Verlag Hamburg 2001
203 S.
ISBN 3-7891-3141-5
Fester Einband

 

über Amazon bestellen